News

Konferenzbericht / 13.5.2019

Wie die digitale Transformation Unternehmen verändert

Alexander Arzt, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Data Mining und Wertschöpfung, berichtet von der Spring Servitization Conference 2019, und stellt das Poster vor, das er bei der Konferenz präsentiert hat.

Vortrag / 28.5.2019

Zu Gast bei der Weltbank: Vortrag zu Datenökonomie gehalten

Am 28. und 29. Mai 2019 waren Prof. Dr. Thorsten Posselt, Institutsleiter des Fraunhofer IMW, Dr. Riad Bourayou, Forschungsmanager am Fraunhofer IMW, und Dr. Sebastian Haugk, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Data Mining und Wertschöpfung, bei der Weltbank in Wien zu Gast. Der Titel des Workshops lautete: »Europe 4.0: Sharing the New Economy« (Europa 4.0: Die Neue Wirtschaft teilen).

Publikationen

Neue Fachartikel im Zusammenhang mit Data Mining und Wertschöpfung erschienen

Prof. Dr. Heiko Gebauer, Projektleiter Data Mining und Wertschöpfung, ist Co-Autor dreier neuer Artikel zu Themen der Digitalisierung und Wertschöpfung aus Daten in den Fachzeitschriften Industrial Marketing Management, Journal of Business Research und Business Horizons.

Konferenz / 13.5.2019

Spring Servitization Conference 2019

Alexander Arzt, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Data Mining und Wertschöpfung, wird vom 13. bis zum 15. Mai 2019 an der Spring Servitization Conference im schwedischen Linköping teilnehmen. Die Konferenz steht unter dem Motto »Delivering Services Growth in the Digital Era« (Dienstleistungswachstum in der digitalen Ära erbringen). 

Messe / 2.4.2019

»Industrie 4.0 wird langsam Realität«

Die Hannover Messe war am 2. April 2019 das Ziel von Dr. Sebastian Haugk und Alexander Arzt. Die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiter im Projekt Data Mining und Wertschöpfung am Fraunhofer IMW interessierten sich insbesondere für Themen rund ums Internet of Things (IoT).

Workshop / 14.3.2019

»Die Nutzerperspektive fand ich sehr bürgerbestärkend«

Im Projekt Data Mining und Wertschöpfung arbeiten wir mit der Stadt Leipzig zusammen, um deren Ansatz zu Open Data weiterzuentwickeln. Da häufig unklar ist, was man aus Daten überhaupt machen kann, fand mit den Mitarbeitenden der Stadt am 14. März 2019 in den Räumen des Fraunhofer IMW ein Workshop statt. Sonja Ries, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Data Mining und Wertschöpfung, beantwortet einige Fragen zum Workshop.

Workshop / 15.2.2019

Wie geht Zukunft?

In unserem Projekt Data Mining und Wertschöpfung beschäftigen wir uns neuerdings auch mit Zukunftsszenarien. Unsere Kolleginnen aus der Gruppe Professionalisierung von Wissenstransferprozessen am Fraunhofer IMW, Inga Döbel und Annamaria Riemer, haben uns zu einem Workshop zu diesem Thema eingeladen.

Veranstaltung / 24.1.2019

Data Mining und Wertschöpfung beim Research Day des Fraunhofer IMW

Das Projekt Data Mining und Wertschöpfung war Teil des Programms beim Research Day des Fraunhofer IMW am 24. Januar 2019. Projektleiter Prof. Dr. Heiko Gebauer gab einen kurzen Überblick über das Vorhaben. Anschließend stellten Milan Pentrack und Bastien Bodenstein, wissenschaftliche Mitarbeiter im Projekt, ihre Arbeitsschwerpunkte vor.

Call for Papers / 21.12.2018

Heiko Gebauer ist Gastredakteur beim Industrial Marketing Management

Für das renommierte Fachmagazin Industrial Marketing Management läuft noch bis zum 21. Dezember 2018 ein Call for Papers für die Spezialausgabe zum Thema »Digital servitization: crossing the perspectives of digitization and service transformation«. Prof. Dr. Heiko Gebauer, Projektleiter Data Mining und Wertschöpfung, betreut diese Ausgabe als Gastredakteur.

Öffentliche Veranstaltung / 5.11.2018

Auftakt des Forschungsprojekts »Data Mining und Wertschöpfung« stellt den Wert von Daten für Unternehmen in den Mittelpunkt

Wie können Unternehmen aus ihren Daten neue Werte schaffen? Dieser Forschungsfrage geht das Gemeinschaftsprojekt »Data Mining und Wertschöpfung« des Fraunhofer IMW und der Universität Leipzig nach. Am 5. November 2018 fand der Auftakt des Forschungsprojekts statt.