»Industrie 4.0 wird langsam Realität«

© Fraunhofer IMW

Alexander Arzt

Die Hannover Messe war am 2. April 2019 das Ziel von Dr. Sebastian Haugk und Alexander Arzt. Die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiter im Projekt Data Mining und Wertschöpfung am Fraunhofer IMW interessierten sich insbesondere für Themen rund ums Internet of Things (IoT).

Am Vormittag nahmen sie am Plattform Industrie 4.0 Leaders‘ Dialogue teil, bei dem unter anderem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sprachen. Am Nachmittag konnten sie sich Konzepte zu Digital Factory, Plattformen und Robotik anschauen und mit verschiedenen Ausstellern sprechen.

Alexander Arzt zieht ein Fazit des Tages: »Es war beeindruckend, an den zahlreichen und aufwändig gestalteten Ständen der Aussteller zu erleben, wie die Industrie 4.0 langsam Realität wird. Im Gespräch mit den Unternehmen wurde aber auch deutlich, dass viele Anbieter von IoT-Lösungen bei der Entwicklung passender Geschäftsmodelle noch am Anfang stehen.«